Wie genau funktioniert die Entwicklung einer Content-Strategie?

Zunächst einmal: Dieser Artikel wird ein wenig theoretischer als andere meiner Beiträge.

Und sehr wahrscheinlich hat fast jeder diese Begrifflichkeiten, auf die ich gleich eingehen werde, nicht nur während des Studiums mal gehört.

Und obwohl das Ganze sehr theoretisch klingt, finde ich, das es ein vorbereitender Schritt in Richtung einer Strategieentwicklung für das Content-Marketing ist.

Also: Macht es euch gemütlich, holt euch etwas Nervennahrung und vielleicht einen starken Kaffe oder wachhaltenden Tee 😉

Dann starten wir mal mit der fast immer gehassten Theoriesitzung 😉

Strategieentwicklung

Eigendarstellung_Quelle: http://bit.ly/1I8TQEi

Zur kurzen Zwischeninfo: Dieser Artikel bezieht sich erst einmal lediglich auf die ersten drei (von oben gesehen) Parameter der Pyramide.

Schritt 1 zur Strategieentwicklung: Die Vision

Wie jeder weiß, eine Vision ist eine Vorstellung.

Aber was für eine?

Die Vision auf dem Weg zur Strategie, bildet eine Vorstellung meiner Zukunft.

Oder besser gesagt: Die meines Business.

Da diese noch weit in der Zukunft liegt, ist sie momentan noch nicht unmittelbar greifbar.

Und das stellt die Schwierigkeit dar.

Wir stellen uns eine Richtung vor, in die wir zukünftig gehen wollen, um später unsere Ziele zu erreichen und unsere Strategie umzusetzen.

Demnach fungiert die Vision eigentlich nur als handlungsleitender Wegweiser.

Sie soll unsere Aktivitäten in der Spur halten.

Uns helfen, unsere vorgestellte Zukunft zu verwirklichen.

Schritt 2 der Strategieentwicklung: Ziele

Was genau Ziele sind, muss ich jetzt hoffentlich nicht erklären.

Jedenfalls werden Ziele ausgehend von der zuvor festgelegten Vision formuliert.

Dennoch sind sie konkreter als die Vision und haben einen direkten, realistischen Bezug zur aktuellen Situation des Unternehmens.

Ziele beinhalten zum Beispiel folgende Fragen:

  • Was bin ich?
  • Was kann ich?
  • Welche Fähigkeiten will ich mir noch aneignen?

Aus der Uni oder Ausbildung, haben wir weitere Tools kennengelernt, mit denen Ziele formuliert werden können: z.B. das SMART-Modell.

Meiner Meinung nach sehr abstrakt.

Klar, diese Modelle können bei der Formulierung helfen, aber nicht bei der Findung.

Und auch nicht, um Ziele zu definieren, die mich in der Entwicklung einer Strategie weiterbringen.

Nun kommen wir zum eigentlich interessanten Teil:

Eine Content-Strategie entwickeln.

Wie würdet ihr den Begriff Strategie definieren?

Ich habe eigentlich eine sehr einfache Beschreibung dafür: Der Weg zum Ziel.

Klingt wie ein poetisches Sprichwort, aber im Prinzip fast es das Ganze recht gut zusammen.

Im Rahmen der Strategie, versucht man die formulierten Ziele innerhalb der Vision zu realisieren.

Gleichzeitig soll eine Strategie in meinen Augen, eine optimale Verbindung zwischen dem aktuellen Stand des Unternehmens und dem vorhandenen Marktumfeld schaffen.

All das mit den analysierten Chancen und Stärken.

Man versucht im Prinzip, die eigenen Fähigkeiten und Mittel in das Marktumfeld zu integrieren.

Demnach hat eine Strategie auch immer etwas mit Nachhaltigkeit zu tun.

Eng mit der Strategieentwicklung zusammen, hängt natürlich auch die jeweilige Positionierung.

Insgesamt versucht jedes Unternehmen mit seiner Strategie, den Wettbewerb an der empfindlichsten Stelle zu treffen.

Ihn in ein Ungleichgewicht bringen.

Und.

In kürzester Zeit, zu einer Reaktion zu zwingen.

Damit ist man in der Position, den eigenen Wettbewerb zu steuern.

 

Ich hoffe, das hat euch einen zwar theoretischen, aber dennoch hilfreichen Überblick zum Thema Strategie gegeben.

Im nächsten Artikel will ich noch mal gezielt darauf eingehen, wie strategie-gebundene Handlungen aussehen können.

Share this Story

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Über mich


Ich bin Alexa, 22 Jahre alt und frisch gebackene Bachelorette in Medien- und Kommunikationsmanagement. Im Prinzip kann man mich als Kommunikations-Fetischistin und Wortfindungsfreak bezeichnen. Aber hier in meinem Blog, versuche ich mich mit Wort-Neubildungen eher zurückzuhalten. Hier dreht sich hauptsächlich alles um das Thema Content Marketing und mit welchen Tipps ihr euren Blog zum großen Hai unter kleinen Fischen machen könnt.

Facebook

Blogverzeichnis - Bloggerei.deBlogverzeichnis